Boxen ist eine Kampfsportart, bei der im Zweikampf ausschließlich die Fäuste benutzt werden dürfen. Gekämpft wird in der Regel zu festgelegten Regeln und Rundenanzahlen, wobei meist 3Minuten pro Runde angesetzt werden. Die beiden antretenden Boxer haben immer ungefähr das gleiche Gewicht. Für eine faire Einteilung gibt es verschiedene Gewichtsklassen.

Es gibt verschiedene Wege einen Kampf zu beenden; der Gegner geht durch einen Treffer zu Boden und schafft es nicht wieder aufzustehen, bis der Kampfrichter bis Zehn zählt (KO) oder der Gegner ist nicht in der Lage den Kampf fortzusetzen (TKO); die Kampfrichter bestimmen im Falle der Beendigung aller Runden, den Sieger durch eine Punkteentscheidung.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist das Boxen eine olympische Sportart. Heutzutage ist eine Teilnahme an Olympischen Spielen ausschließlich Amateurboxern vorbehalten.

Wie bei all unseren Kursen sind sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene willkommen.

Teilnahme ab 12 Jahren möglich.

Trainingszeiten/-ort

Montag 19:30 bis 20:45 Uhr in Eppelheim
Dienstag 20:30:00 bis 22:00 Uhr in Eppelheim
Freitag 18:00 bis 19:30 Uhr in Eppelheim