“Als ich ein junger Mann war, wollte ich die Welt verändern. Dann fand dich heraus, dass es schwer ist die Welt zu ändern und entschloss mich mein Land zu verändern. Als ich merkte, dass ich mein Land nicht verändern konnte, begann ich mich auf meine Heimatstadt zu konzentrieren. Als auch dies nicht klappte, versuchte ich als ich älter wurde meine Familie zu verändern. Heute, als ein alter Mann, stelle ich fest, dass die einzige Sache, die ich ändern kann, ich selbst bin. Daraus wird mir nun klar, hätte ich mich vor langer Zeit selbst geändert, ich hätte einen positiven Einfluss auf meine Familie genommen. Meine Familie und ich hätten dann unsere Heimatstadt verändern können. Dieser Einfluss hätte mein Land und schließlich die ganze Welt verändern können.“

  • Unbekannter Mönch

Was sind deine Pläne für 2016? Wünschst du dir eine Veränderung? Für die Welt, deine Region, deine Familie oder deine Freunde?

Dann starte mit dir selbst und glaube an deine Fähigkeiten großes zu erreichen. Lass dich dabei nicht davon abbringen und entmutigen, egal was andere sagen.

Hier sind 6 inspirierende Fakten über Personen/Dinge, die sich nicht von Ablehnungen zurückhalten ließen um letztlich erfolgreich zu sein.

  1. Die Beatles: Sie wurden von vielen Plattenfirmen abgelehnt. In einer berühmten Ablehnung schrieb eine dieser Firmen: „Gitarren Bands sind am Ende“ und „die Beatles haben keine Zukunft im Showbusiness.“ Die Welt ist froh, dass sie das nicht geglaubt haben.
  2. Steven Spielberg: Bewarb sich zweimal bei der Prestige Filmhochschule von South California und wurde zweimal abgelehnt. Stattdessen ging er zur Cal Sate Universität in Long Beach. Der Rest ist Geschichte.
  3. Der Film Star Wars wurde von jedem Filmstudio abgelehnt, bis 20th Century Fox sich schließlich bereiterklärte ihn zu produzieren. Star Wars wurde zu einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.
  4. Marilyn Monroe: 1947 wurde sie bei 20th Century Fox entlassen, weil ihr Produzent meinte sie sei unattraktiv und könne nicht schauspielern. Das konnte sie jedoch kaum abhalten. Sie machte weiter und wurde zur wohl bekanntesten und berühmtesten Schauspielerin, Sex Symbol und Pop Ikone des 20. Jahrhunderts.
  5. Bill Birdseye: Erfinder gefrorener Lebensmittel. Mit seiner Entdeckung entstand ein ganzer Industriezweig. Das nachdem er siebenmal zuvor Bankrott gegangen war.
  6. Fred Astaire: Behielt einen Notizzettel mit einem Zitat von einem Regisseur über seinem Kamin, welcher nach dessen ersten Casting über ihn sagte: „Kann nicht singen, kann nicht schauspielern, hat eine leichte Stirnglatze, aber kann ein wenig tanzen.“

Euer Coach

Michael